Mag. Manuela Schmid Magisterarbeit

 

HUMANgold home    Zurück zum Textarchiv

 

 

Abschlußarbeit

zur Erlangung des Magister Artium

im Fachbereich 09

der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main

Institut für Kunstgeschichte

Thema:  Johannes Angerbauer - Die Rückkehr des Goldes zur Erde

1. Gutachterin: Frau Dr. Schreurs-Morét

2. Gutachterin: Frau Dr. Michalsky

Vorgelegt von:  Manuela Schmid

aus:  Rio de Janeiro

Einreichungsdatum:  18.08.1999

 


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

 

2. Der Goldbegriff in seiner Mehrdeutigkeit

      2.1. Ambivalenz der Werte

      2.2. Entmystifizierung und Entmaterialisierung

      2.3. Transparenz der Werte

 

3. Motivation und moralischer Impuls

 

4. Biographisch-künstlerischer Weg

     4.1. Akademisch-künstlerische Ausbildung

     4.2. Schlüsselerlebnis - Die brasilianische Goldmine "Sierra Pelada"

     4.3. Begriffsprägung "Tellaura Anacht(h)onimos"

     4.4. Die künstlerischen Phasen (1985 - 1999)

         4.4.1. Die Siegellackphase als Aufbruchsphase (1985 - 1988)

                  4.4.1.1. Schlüsselwerk "El Dorado"

         4.4.2. Erste Goldversenkungsphase, Synergieobjekte im T.A-Organismus (ab 1989)

                  4.4.2.1. Definition Synergieobjekte

                  4.4.2.2. Werkbeschreibung T.A.0189

          4.4.3. Die goldene Kernphase - "Goldminenarbeiten auf Papier" (1990 -1991)

                 4.4.3.1. Definition "Goldminenbilder"

                 4.4.3.2. Beschreibung der Goldmine 226

                 4.4.3.3. Ideeller Inhalt der Goldmine in Verbindung zu den stationierten Transformatoren

          4.4.4. Die soziale Phase - Environment und Minenfeld  (ab 1991)

                 4.4.4.1.  Definition Environment und Minenfeld

                 4.4.4.2.  Werkbeschreibung T.A.01793

         4.4.5. Die Karitativ- und Leidlinderungsphase

                 4.4.5.1. T.A.03996 Minenfeld #11 a,b,c, Frauenhaus

                 4.4.5.2. T.A.05699 Margareta

         4.4.6. Globalisierungsphase - Internet als erweiternde und begleitende Informationsebene ab1997

                 4.4.6.1. Verein "T.ACHT – Humanitäre Gesellschaft zur Linderung menschlichen Leids"

                 4.4.6.2. Werkbeschreibung T.A.04597 KultAnschluß

                 4.4.6.3. T.A.04998 Interventionskunst

                 4.4.6.4. T.A. "InternetTagebuch" Dokumentation

                 4.4.6.5. Werkbeschreibung T.A.05098 Kristalltag

 

5. Der Rezipient und das soziale Kunstwerk Angerbauers im Vergleich mit Joseph Beuys

    5.1. Der "Erweiterte Kunstbegriff" bei Beuys

    5.2. Der "Erweiterte Goldbegriff" bei Angerbauer

 

6. Material-Präferenz im Vergleich mit Yves Klein

    6.1. Monogold-Tafeln Yves Klein

    6.2. Vergleich der Monogold-Tafeln Kleins mit den goldenen Bodenfeldern Angerbauers

    6.3. Verkauf von "Zonen immaterieller malerischer Sensibilität"

    6.4. T.A.04296 "Hommage à Yves Klein"

 

7. Schlußbemerkung

 

8. Anhang

9. Literaturverzeichnis

10. Abbildungsverzeichnis

11. Lebenslauf

 

  Zurück zum Textarchiv